Ihren Urlaub

01. Sep 18
1. Sep 18

Spitzen Österreichische Weine und internationale Raritäten

Der Weinkeller

Unser Sommelier Oswald Jäger verbindet mit Wein neben Genuss auch eine wahre Leidenschaft. Speziell österreichische Weine haben es Ihm angetan. Klein und fein – das ist österreichischer Wein im internationalen Vergleich. Kein Allerweltswein, sondern eine rare Besonderheit. Bei der wöchentlichen Weinverkostung in unserem Weinkeller bringt er Ihnen die kostbare Kultur "österreichischer Wein" näher.

Anlässlich unseres Jubiläum: 50 Jahre Jägeralpe im Jahr 2017 haben wir eine feine Auswahl an Österreichischen Spitzenweinen für Sie zusammengestellt, die wir unter dem Namen "Edition Jägeralpe" führenAnlässlich unseres Jubiläum: 50 Jahre Jägeralpe im Jahr 2017 haben wir eine feine Auswahl an Österreichischen Spitzenweinen für Sie zusammengestellt, die wir unter dem Namen "Edition Jägeralpe" führen.

Weinverkostung im Hotel Jägeralpe Genuss in den Bergen

Edition Jägeralpe

Edition # 1 - GRÜNER VELTLINER Weingut Johann Topf in Strass/Kamptal
Edition # 2 - CHARDONNAY Weingut Münzenrieder in Apelton/Neusiedlerseedition
Edition # 3 - WEISSWEIN CUVÉE Weingut Alphart in Traiskirchen/Thermenregion
Edition # 4 - ROSÉ Weingut Anton Bauer in Feuersbrunn/Wagram
Edition # 5 - ZWEIGELT Weingut Anton Bauer in Feuersbrunn/Wagram
Edition # 6 - BLAUFRÄNKISCH Weingut Kaiser in Kleinhöflein/Neusiedlersee Hügelland
Edition # 7 - ROTWEIN CUVÉE INTERNATIONAL Weingut Alphart in Traiskirchen/Thermenregion
Edition # 8 - ROTWEIN CUVÉE ÖSTERREICH Weingut Netzl in Göttlesbrunn/Carnuntum

Jägeralpe: Weinkeller

Der hauseigene Weinkeller bietet eine erlesene Auswahl feiner Weine, vertreten sind neben Weinen aus den großen Anbaugebieten der Welt vor allem viele Winzerweine aus der Region. Im Video nimmt Oswald Jäger Sie mit in den Weinkeller.

Video abspielen

Wöchentlich gibt es bei uns eine Weinverkostung. Oswald Jäger bringt Ihnen die kostbare Kultur "österreichischer Weine" in unserem Weinkeller näher. Nähere Informationen dazu erhalten Sie an der Rezeption.

Das könnte Sie noch interessieren