Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)
Für Datenschutz verantwortlich
Hotel Jägeralpe

Mit Besuch im Alpmuseum

Körbersee

Schwierigkeit: leicht
Strecke: 15,3 km
Aufstieg: 176 m
Abstieg: 120 m
Niedrigster Punkt: 1.585 m
Höchster Punkt: 2.513 m
Dauer: 2:00 h

Beschreibung:

Wir wandern vom Hotel aus über die „Alte Salzstraße” vorbei am malerischen Hochtannbergpass zum Körbersee. Im Hintergrund die imposante Braunarl, die sich mit Ihrem Gletscher im See spiegelt. Etwas links die Mohnenfluh und die Juppenspitze. Das ist eine gemütliche Wanderung, die auch mit Kinderwagen möglich ist. Nach einer Einkehr wandern wir zum nahegelegenen Alpmuseum und bestaunen, wie früher gelebt und gearbeitet wurde. Retour geht es über einen Waldweg nach Nesslegg. Hier gönnen wir uns die Rückfahrt mit dem Wanderbus (in der Warth-Card inklusive).

Qualitätssiegel / URLAUB BEIM WANDERPROFI Die Jägeralpe wurde mit der höchsten Prämierung von fünf Bergkristallen ausgezeichnet.
Unsere Wanderhütte Hochalp hat täglich geöffnet bei Liftbetrieb/Steffisalp.